Projekte

Jahr Standort Projektname Kurzbeschreibung Abbildung
1167 Deutschland
Obernkirchen

Augustinerinnenkloster Obernkirchen

Bauherr:
Bischof Werner von Minden

1167 Um einer bereits vorhandenen frommen Gemeinschaft von Frauen eine Ordnung zu geben, gründete Bischof Werner aus Minden ein Augustiner-Chorfrauenstift und unterstellte es der Leitung eines Propstes. Obwohl es offiziell ein klösterlich reguliertes Stift war, behielten die Schwestern ihre Rechte als Stiftsdamen. Eine ihrer Aufgaben war,...

assets/Uploads/_resampled/SetWidth150-Stift-Obernkirchen-Kirchplatz.jpg
1841 Deutschland
Hamburg

Hamburger Börse

Architekt:
Carl Ludwig Wimmel,
Franz Gustav Forsmann

Erbaut wurde die neue Börse 1839/41 durch Carl Ludwig Wimmel und Franz Gustav Forsmann im klassizistischen Stil. Sie entstand auf dem Platz, auf dem sich das zuvor abgerissene mittelalterliche Maria-Magdalenen-Kloster befand. Beim Hamburger Brand 1842 konnte die Börse als einziges Gebäude der Gegend von den darin...

assets/Uploads/_resampled/SetWidth150-Hamburg-Brse-1.JPG
1880 Deutschland
Köln

Kölner Dom

Architekt:
Dombaumeister Karl Eduard Richard Voigtel ,
Dombaumeister Ernst Friedrich Zwirner

Bauherr:
Zentral-Dombau-Verein zu Köln von 1842

Der Kölner Dom ist mit 157,38 m Höhe nach dem Ulmer Münster (Turmhelm ebenfalls aus OBERNKIRCHENER SANDSTEIN®) das zweithöchste Kirchengebäude Europas sowie das dritthöchste der Welt. Der Kölner Dom zählt zu den weltweit größten Kathedralen im gotischen Baustil. Viele Kunsthistoriker sehen in ihm eine einmalige Harmonisierung sämtlicher Bauelemente...

assets/Uploads/_resampled/SetWidth150-P1160783.JPG
2002 Deutschland
Hamburg

EDEL Musik AG, Hamburg

Architekt:
Der italienische Architekt Antonio Citterio,
Hampe Architekten Hamburg H. Fritsche

Bauherr:
EDEL Musik AG, Hamburg

Direkt am Hamburger Hafen, Neumühlen sind am Anfang des neuen Milleniums kubistische Büro- und Verwaltungsgebäude entstanden - Ergebnisse eines Architektenwettbewerbs. Der Architektenwettbewerb für die Poldergemeinschaft in Neumühlen sah in den neunziger Jahren Gebäude von gleichen Umrissen vor. Erstaunlich war das Ergebnis, was die unterschiedlichen Architekten innerhalb der...

assets/Uploads/_resampled/SetWidth150-EDEL-AG-Hamburg.JPG
2004 Deutschland
Barby

Stadtmauer Barby

Bauherr:
Stadt Barby

In Barby, eine Kleinstadt in der Sachsen-Anhalt,  entstand ab 2004 eine Hochwasserschutzmauer im Stil einer mittelalterlichen Stadtmauer aus Mauersteinen und handwerklich bearbeiteten Steinen. Türme, Brücken und Treppen - alles aus OBERNKIRCHENER SANDSTEIN®.

assets/Uploads/_resampled/SetWidth150-Barby-Stadtmauer-mit-Turm.JPG
2006 Deutschland
Hamburg

Villa in Hamburg

Architekt:
Das hamburger Architekturbüro Schaupp

Bauherr:
Ruppert Immobilien Gbr

Die luxuriöse Villa in Hamburg wurde 2006 von der Ruppert Immobilien Gbr errichtet. Ziel war es, ein Gebäude im traditionellen hanseatischen Stil mit modernen Stilelementen zu verbinden. Neben rotem Klinker gehört natürlich auch OBERNKIRCHENER SANDSTEIN® zu den traditionellen Materialien einer hanseatischen Fassade. Aufwendige Gewände, massive Stufen...

assets/Uploads/_resampled/SetWidth150-Villa-Hamburg-Ansicht.JPG
2009 Deutschland
Hannover

Hannover, Opernplatz

Architekt:
Landschaftsarchitekt Kamel Louafi

Bauherr:
Stadt Hannover

Kamel Louafi beschreibt sein Projekt im Zentrum der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover wie folgt: Der neue Opernplatz wird als Schmuckplatz mit klaren Strukturen und gut überblickbaren Landschaftselementen gestaltet. Mit bezug auf die klassizistische Umgebung und die Gartenhistorie der Stadt Hannover werden die Flächen grüner und zugleich offener. Veranstaltungen...

assets/Uploads/_resampled/SetWidth150-Hannover-Opernplatz.jpg
2010 Dänemark
Copenhagen

Østre Landsret (Östliches Landgericht)

Architekt:
Schønherr K/S, Copenhagen, Rasmus Grandelag

Bauherr:
Slots- og Ejendomsstyrelsen

Mitten in der dänischen Hauptstadt Copenhagen hat das Landschaftsarchitekturbüro Schönherr K/S aus Copenhagen den Vorplatz zum östlichen Landgericht (Østre Landsret) neu gestaltet. Das leichte Gefälle des Geländes wurde mit einer geneigten Fläche aus geschliffenem OBERNKIRCHENER SANDSTEIN® realisiert. Eingefasst wurde die Lauffläche mit massiven geschliffenen Steinen, die...

assets/Uploads/_resampled/SetWidth150-Kopenhagen-Justizpalast-1.jpg

Nach oben